Eine Woche The Naked Stage #1 – Das Standesamt

Unsere Woche mit The Naked Stage – das improvisierte Kammerspiel hat begonnen. Der Montag versetzte uns in ein Standesamt. Hier die Zusammenfassung des Abends:

Das Standesamt # Montag 15.04.2019

Karl Mertens und Joachim Meyer sind erster und zweiter Standesbeamter in einer kleinen Stadt. Aufgeschlossen neuen Ideen zum Thema Heirat gegenüber, wollen sie zum Zimmerbrunnen mit Orangensaft noch eine Konfettimaschine anschaffen. Per Petition überzeugen sie den Bürgermeister. Tine, die Reinigungskraft des Standesamtes liebt ihren Job, würde aber auch gerne einmal selbst eine Hochzeitszeremonie durchführen.

Mit Paul Limes hat das Standesamt einen Kunden, der bereits öfters geheiratet hat. Er ist bei der Psychologin Agathe, die regelmäßig Ratgeber schreibt und vor Ort anbietet, in Betreuung. Er will wieder heiraten, tut sich aber ob der Kosten schwer mit der Entscheidung. Obwohl es eine merklich Anziehungskraft zwischen den beiden Beamten gibt, heiratet nach einem überraschenden Liebesgeständnis Paul Tine und das Stück endet im Konfettiregen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>