Formate

Im Sinne von Brecht

Theater das Spaß macht und zum Denken anregt, Theater das aktuelle Probleme auf die Bühne bringt und spannende Themen aufgreift. Das wollte Bertolt Brecht mit seinem Epischen Theater. Bei Im Sinne von Brecht erleben sie „hochkomödiantisches, philosophisches und diskursives“ Theater!
Infos und Termine…

______________

ToPs der Woche

Am letzten Sonntag des Monats fasst das Theater ohne Probe Ihre Woche, die Nachrichten der letzten 7 Tage und den ganzen Rest im Universum zusammen. Die ToPs der Woche sind der Klassiker in unserem Reportiere – seit Januar 2012!
Infos und Termine…

______________

The Naked Stage – das improvisierte Kammerspiel

Nur die Bühne und der unterhaltsame Sog des Dramas. Ein ganz besonderer Abend ohne Ortswechsel oder filmische Schnitte mit reinem puren Theater.
Infos und Termine…

______________

Frontiers – der ToP Western

Wir bringen das Genre Western in seiner Tiefe und Vielfalt auf die Bühne. Als klassischer Western der 1930-50er Jahre, als Italowestern, Neowestern oder gar als “roter” Karl-May-Western des Ostblocks – ToP setzt das Thema „Frontiers“ in Szene.
Infos und Termine…

______________

Die ToP-Impro-Show

Bei dieser Show wissen wir nicht, was passiert. Hier ist alles möglich. Wir wissen nur, es wird improvisiert! Ein Abend an dem alles passieren kann. Nur eins ist sicher, es wird ToP!
Infos und Termine…

______________

Foto Lesung trifft Impro, Dirk Lausch, Thomas Jäkel, Foto von Bertolt Prächt

Lesung trifft Impro

SONDERFORMAT: Die spontanste Lesung und die erlesenste Improvisation. Das Publikum entscheidet, welche unbekannten Texte Dirk Lausch vorlesen soll. Thomas Jäkel reagiert spontan auf das Gelesene und spinnt es weiter.
Infos und Termine…

______________

ToP-Regisseure

Gesucht wird die ToP-Regisseurin oder der ToP-Regisseur und das mit Hilfe des Publikums. Wer gestaltet die schönste Szene, wer lenkt seine Schauspieler zu Höchstleistungen und zur dramatischsten Szene des Abends? Am Ende entscheiden Sie!
Infos und Termine…